Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Eucerin DermoPURIFYER.

Fragen und Antworten.

Wirkstoffe

Eucerin

Eucerin DermoPURIFYER

Anwendung

Wirkstoffe

Was bedeutet „wirkt komedolytisch“?
Komedolytisch heißt „pickelöffnend“. Bestimmte Wirkstoffe, z.B. die im Eucerin DermoPURIFYER Gesichts-Tonic, Waschpeeling, Aktiv Konzentrat und Nachtpflege enthaltene Milchsäure, ist in der Lage die Komedonen („Pickel“) zu öffnen und damit ein Abfließen des überschüssigen Sebums zu gewährleisten. Ein Öffnen der Komedonen ist auch Voraussetzung für die Wirksamkeit der meisten lokal anzuwendenden Arzneimittel. Ohne ein Öffnen des Komedonen können diese nicht in den Follikel eindringen und dort wirken. Daher ist es sinnvoll, eine medizinische Hautpflege, wie z.B. Eucerin DermoPURIYFER mit Arzneimitteln zu kombinieren und damit die Therapie zu unterstützen.

Welche Bedeutung hat es, dass die Produkte nicht komedogen sind?
Komedogen heißt „pickelfördernd“. Bestimmte Stoffe, z.B. auch Inhaltsstoffe von Kosmetika, können die Entwicklung von Hautunreinheiten fördern. Dieses ist natürlich im Zusammenhang mit einer medizinischen Hautpflege für Akne unerwünscht, daher werden die Inhaltsstoffe für Eucerin DermoPURIFYER sorgfältig ausgewählt und entsprechenden Tests unterzogen, die gewährleisten, dass die Produkte ihrerseits keine Hautunreinheiten fördern, sondern für die Anwendung bei unreiner Haut bis hin zu Akne geeignet und wirksam sind.

Reinigungsgel – Es wird eine antibakterielle Wirkung ausgelobt. Woher kommt die?
Das enthaltene Ampho-Tensid hat nicht nur eine reinigende Funktion, sondern wirkt auch antibakteriell.

Therapiebegleitende Pflege – Es wird die Stärkung der Barrierefunktion ausgelobt. Woher kommt die?
Licochalcone A ist ein pflanzlicher Wirkstoff, der aus der chinesischen Süßholzwurzel extrahiert wird und neben antioxidativen Eigenschaften auch entzündungshemmend und damit barrierestärkend wirkt.

Zu Milchsäure: Aber wenn der Zusammenhalt der Hornzellen geschwächt wird ist das nicht bisschen gefährlich?
Die Milchsäure löst nur die Verbindungen der obersten, abgestorbenen Hautzellen auf / an, damit diese sich noch leichter lösen und ein Abfließen des Talgs schneller geht, bzw. Komedone geöffnet werden und die Unreinheiten abklingen können. Also keine Angst, wir greifen nicht zerstörerisch in die Haut ein!

Was ist denn gerade an Milchsäure so vorteilhaft? Produkte von anderen Herstellern arbeiten mit Fruchtsäuren- was hat das für Gründe?
Milchsäure ist Bestandteil des NMF (natural moisturizing factor) der Haut und wirkt gleichzeitig keratolytisch. Im Vergleich zur Salicylsäure trocknet Milchsäure die Haut deshalb nicht so stark aus.

Meine Haut hat nach der Nachtcreme ein bisschen gespannt. Kommt das durch einen besonderer Wikstoff?
Dies kann an der Milchsäure liegen, diese kann ein Spannungsgefühl hinterlassen.

Eucerin

Warum wird Eucerin eigentlich nur in Apotheken vertrieben?
Bei Eucerin handelt es sich um eine medizinische Hautpflege. Diese bedarf besonderer Beratung durch geschultes Fachpersonal. Bei den unterschiedlichsten Hauptproblemen oder Hautzuständen ist eine gute Kenntnis der Haut und ihrer Bedürfnisse nötig. Dies kann durch das geschulte Fachpersonal in den Apotheken (PTA=Pharmazeutisch Technische Assistentin) oder den Apotheker gewährleistet werden.

In welchen Ländern ist Eucerin erhältlich?
Unter www.eucerin.com erfahrt Ihr, welche Produkte von Eucerin in den einzelnen Ländern erhältlich sind!

Führt Eucerin Tierversuche durch?
Beiersdorf führt keine Tierversuche durch.

Eucerin DermoPURIFYER

Was bedeutet der Name “DermoPURIFYER”?
Es handelt sich um eine Wortkreation aus den Worten Derma (Haut) und PURIFYER (Reiniger). DermoPURIFYER ist also eine hautreinigende / hautklärende Produktserie.

Warum gibt es unterschiedliche Verpackungen und Verschlüsse?
Die Reinigungsprodukte müssen schnell zu entnehmen sein und mit einer Hand “bedienbar”” sein. Die Tube sollte drückbar sein und schnell wieder mit einer Hand zu verschließen. Dies bieten die großen Flaschen. Das Tonic benötigt einen Schraubverschluss, da es zu flüssig für andere Verschlüsse ist und sonst auslaufen würde.Die Tagespflegen und die Nachtpflege sind in Spendern / bzw. in einer Tube, da bei einer solchen Verpackung das Risiko einer Verkeimung am geringsten ist und man immer die optimale Menge entnehmen kann. So gibt es für jedes Produkt eine spezielle Verpackung. – Denn auch die ml Zahlen sind ja sehr unterschiedlich: 30ml bis 200ml.

Zerstört das Waschpeeling nicht die Schutzfunktion der Haut?
Ein mechanisches Peeling mit grobkörnigen, scharfkantigen Peelingpartikeln könnte natürlich die Hornschicht der Haut schädigen und damit ihre Schutzfunktion beeinträchtigen. Bei der Entwicklung des Eucerin Waschpeelings wurde diesem bekannten Umstand natürlich durch den Einsatz entsprechend hautfreundlicher Peelingsubstanzen und milder Tenside (i) Rechnung getragen. Milchsäure selbst unterstützt die Abschuppung der Haut nicht auf mechanische, sondern milde chemische Weise (als hauteigene, keratolytisch wirkende alpha-Hydroxysäure).

Gilt das Waschpeeling als Vorbereitung für das Sonnenstudio?
Vom Besuch von Sonnenstudios ist aus dermatologischer Sicht grundsätzlich abzuraten, da es zu einer unkontrollierten Auslösung bzw. Verstärkung von akuten und chronischen UV-Schäden der Haut kommen kann. Die Verwendung eines Peelings würde vor einem solchen Besuch die Hornschicht als lichtschützende Schicht (sog. Lichtschwiele) zusätzlich reduzieren und die UV- Wirkung weiter verstärken. Hierfür ist das Eucerin Waschpeeling weder entwickelt worden noch zu empfehlen.

Ist in der normalen Tagescreme auch ein UVA Filter enthalten?
Nein. Der UV-Schutz ist nur in der theraphiebegleitenden Feuchtigkeitspflege enthalten. Als Sonnenschutz-Produkte empfehlen wir Euch das Eucerin Sun Protection Sun Fluid Mattierend 30 oder 50. Beide Produkte sind explizit für unreine Haut getestet und geeignet.

Ist eigentlich auch eine Maske abgestimmt auf die Serie geplant?
Nein. Eine Maske gab es bis vor einigen Jahren im Sortiment. Leider ist der Markt für Masken in der Apotheke sehr klein, so dass ein solches Produkt sich leider derzeit nicht rechnet.

Was macht das Aktiv Konzentrat genau?
Das Aktiv Konzentrat ist ein Pflegeprodukt und kein Reinigungsprodukt. Es wird nach der Reinigung als Unterlage punktuell, oder auch großflächig zur Verstärkung der anschließenden Pflege verwendet.

In den Produkten befindet sich Milchsäure. Wie sieht das dann z.B. bei gebräunter Haut aus? Verblasst die ggf. schneller?
Hier liegt offensichtlich ein Missverständis vor. Für die in einem Kosmetikum angewendeten Konzentrationen von Milch- oder Salizylsäure sind keine “hautbleichenden Effekte” beschrieben worden. Und auch für Arzneimittel mit Benzoylperoxid ist dieser Effekt nicht auf der Haut zu erwarten, sondern auf Handtüchern, Bettwäsche, Bekleidungen etc. Eine Hautbräunung verliert sich für gewöhnlich schon nach ca. 28 Tagen, da der natürliche Prozess der Hauterneuerung zu einem Verlust der pigmentierten Hautzellen führt. Ein Kosmetikum kann dieses Prozess für gewöhnlich nicht beschleunigen, wohl hingegen ein tiefes Hautpeeling. Hier werden die obersten Hautschichten komplett entfernt.

Gibt es den Abdeckstift eigentlich auch in anderen Farben?
Leider haben wir diesen Stift nur in einer Farbe. Er ist aber so angelegt, dass er relativ hell ist und sich sehr gut dem individuellen Hautton anpasst.

Ist bei den Produkten mit einer Anfangsverschlechterung zu rechnen?
Dies ist für manche Medikamente bekannt, sollte bei unserer Hautpflege jedoch nicht auftreten.

Gibt es Leute, die auf die Pflegeserie allergisch reagieren?
Das kann man leider nicht per Ferndiagnose ausschließen. Es kann immer vorkommen, dass jemand auf einen Inhaltsstoff allergisch reagiert. Die Produkte von Eucerin DermoPURIFYER weisen allerdings eine ausgezeichnete Hautverträglichkeit auf und die Wirksamkeit wurde an Patienten mit unreiner und zu Akne neigender Haut in klinischen und dermatologischen Studien getestet. Bei Freunden/ Bekannten, die oft allergisch auf Hautpflegeprodukte reagieren, würde ich dazu raten, die Anwendung mit dem Hautarzt abzuklären.

Ab wann verbessert sich das Hautbild?
Wir haben klinische Studien zu unseren Produkten, die eine Wirksamkeit ab 3 Wochen bestätigen (Nachtpflege) und bei unserer Tagespflege ab 4 Wochen. Die Ergebnisse beziehen sich auf die Anwendung jeweils nur eines Produktes.

Was ist, wenn man die Produkte nicht verträgt?
In diesem Fall klärt man es am besten mit dem Hautarzt ab. Die Eucerin-Produkte sind alle an sehr empfindlicher Haut / Aknehaut klinisch getestet und sehr gut verträglich, dennoch kann es zu Reaktionen der Haut kommen. Diese sollten ärztlich abgeklärt werden.

Kann man Eucerin DermoPURIFYER auch bei Neurodermitis verwenden?
Die Produkte wurden nicht bei Neurodermitis getestet, daher sollte ein Arzt um Rat gefragt werden, ggf. Probeanwendung in der Ellenbeuge.

Verträgt sich die Pflegelinie mit “Keratosis pilaris”?
Für die DermoPurifyer Produkte haben wir keine Testungen bei Keratosis pilaris durchgeführt. Vom Wirkprinzip her (bei der K. pilaris handelt es sich um eineVerhornungsstörung im Haarfollikel) kann sicherlich der Scrub sowie das lactathaltige Waschprodukt zum Einsatz kommen. Zur Pflege empfehlen wir die 5% Urea Creme bzw. die 10% Urea Lotion, da Urea die Hyperkeratosen auflöst und zu einer Hautglättung führt.

Was passiert, wenn die Produkte bei über 25°C gelagert werden?
Sofern ein Produkt nur kurzzeitig und geringfügig überhalb der empfohlenen Temperatur lag kann es normalerweise problemlos weiterverwendet werden – natürlich nicht mehr unbedingt, wenn es tiefgefroren wurde oder längere Zeit in der prallen Sonne oder in der Sauna gelagert wurde. Das sieht man dem Produkt meist auch an, da es sich gegebenenfalls verfärbt, komisch riecht oder eine Phasentrennung (Entmischung) aufweist.

Anwendung

Aktiv Konzentrat – Man kann das Produkt entweder alleine oder unter einem der anderen DermoPurifyer Produkte anwenden. Wenn ich es alleine anwende, ist dann der Pflegeeffekt ausreichend?
Ja, wenn es sich z.B. um eine fettfeuchte Mischhaut handelt oder entsprechend der Jahreszeit/Klimazone nur ein leichtes Produkt gewünscht wird.
Besonderer Tipp: Kann auch punktuell auf einzelne Unreinheiten aufgetragen werden. Ideal z.B. bei einer Mischhaut oder fettigen Haut, die leicht zu Unreinheiten neigt. Pflegevorschlag: Aquaporin leicht + Dermo Purifyer Aktiv Konzentrat lokal unter der Pflege auf die Unreinheiten auftragen. Auch perfekt (punktuell) unter einer Anti-Age Pflege, wenn die Haut zusätzlich zu Unreinheiten neigt.

Kann ich die Eucerin DermoPURIFYER Produkte in der Schwangerschaft und in der Stillzeit verwenden?
Als Hersteller von medizinischen Hautpflegeprodukten hat Beiersdorf einen hohen Anspruch an seine Produkte. Alle Eucerin-Produkte werden vor Markteinführung hinsichtlich der verwendeten Inhaltsstoffe auf Sicherheit und Hautverträglichkeit bewertet. Die ausgesuchten Inhaltstoffe sind gut charakterisiert, in den verwendeten Konzentrationen für kosmetische Produkte zugelassen und als sicher für den Einsatz in Hautpflegeprodukten bewertet worden. Selbstverständlich wird bei diesen Bewertungen auch berücksichtigt, dass einige Verwenderinnen unserer Produkte auch schwanger sein können oder ein Baby stillen. Eucerin-DermoPURIFYER Produkte sind daher unter den üblichen Anwendungsbedingungen auch in der Schwangerschaft und während der Stillzeit als sicher zu bewerten.

Das Eucerin DermoPURIFYER Reinigungsgel enthält Salicylsäure. Darf es trotzdem in der Schwangerschaft anwendet werden?
Das Reinigungsgel enthält Salicylsäure in einer sehr geringen Konzentration. Es wird im Produkt ausschließlich als Konservierungsmittel eingesetzt, und zwar in einer Konzentration, die deutlich unter 1 % liegt. Gemäß der Roten Liste sollten in der Schwangerschaft die Salicylsäurekonzentrationen nicht mehr als 1 % bei äußerlicher Anwendung betragen. Diesen Grenzwert erreicht unser Produkt nicht. Daher kann das Eucerin DermoPURIFYER Waschgel auch während Ihrer Schwangerschaft verwendet werden. Die anderen Produkte aus dem Sortiment Eucerin DermoPURIFYER enthalten keine Salicylsäure.

Kann man die Nachtcreme auch für die Augen benutzen oder soll man die lieber aussparen?
Nein, bitte den Augenbereich aussparen. Die Creme kann spreiten, dies bedeutet in die Augen laufen. Um die Augen herum ist die Haut zumeist nicht von Unreinheiten betroffen, so dass diese Creme hier auch nicht notwendig ist.

Wie viel von dem Konzentrat sollte man eigentlich verwenden?
Das Konzentrat unterstützt die Wirkung der Tages- und auch der Nachtpflege. Je nach Hautbild kannst Du es punktuell, oder auch über das ganze Gesicht auftragen. Als Mengenangaben empfehlen wir 1-2 Spritzer. Falls jemandem die Tages- oder Nachtpflege noch zu reichhaltig sein sollte, kann das Konzentrat auch als “Mono-Produkt” verwendet werden. Dies ist häufig bei Männern sehr beliebt, die von Haus aus eine etwas fettigere Haut haben.

Von der Tagescreme wird meine Haut trocken und schuppig. Macht es Sinn, die Tagescreme mit einer etwas reichhaltigeren Pflege zu kombinieren?
Vielleicht ist Deine Haut eher trocken als fettig, dennoch kann man hin und wieder Hautunreinheiten haben. Ich empfehle Dir die Verwendung der Nachtpflege. Diese ist ein wenig reichhaltiger und könnte den Bedürfnissen Deiner Haut gerechter werden. Natürlich ist eine Ferndiagnose aber nur schlecht möglich und ich empfehle Dir eine Klärung in der Apotheke (Frage dort gerne das Fachpersonal) oder beim Dermatologen.

Soll man die Serie direkt nacheinander benutzen oder etwas warten?
Die Produkte können sofort hintereinander angewandt werden. Das Reinigungsgel ist ein sogenanntes Rinse-off-Produkt, d.h. es wirkt während der Anwendung und wird danach ja gleich mit klarem lauwarmen Wasser abgewaschen. Im Anschluss kann gerne gleich das Tonic aufgetragen werden. Man merkt dann, dass das Tonic schnell trocknet. Es dient der optimalen Vorbereitung der Haut auf die anschließende Pflege, welche nun gleich genutzt werden kann und darf!

Kann man die Pflegeserie auch benutzen, wenn man einen Sonnenbrand im Gesicht hat? Oder soll man auf eine extra Feuchtigkeitspflege umstellen?
Am besten benutzt man ein spezielles After-Sun Produkt. Diese Produkte beinhalten besondere Inhaltsstoffe, die eine hautberuhigende Wirkung haben und sogar geschädigte Zellen reparieren können.

Kann man die Produkte am ganzen Körper nutzen?
Wir empfehlen die Produkte überall dort zu nutzen, wo Unreine Haut auftritt. Dies kann auch am Rücken auf der Brust oder am Hals sein. Es spricht nichts gegen eine Anwendung auf diesen Körperpartien.

Soll man die Produkte vor der nach dem Duschen benutzen?
Das Reinigungsgel kann man auch gerne unter der Dusche benutzen. Das Tonic und die anschließende Pflege aber erst, sobald man sich mit einem sauberen Handtuch sanft abgetrocknet hat.

Ich bekomme gefühlsmäßig mehr Pickel und meine Haut fühlt sich viel fettiger an. Soll ich nur noch ein Pflegeprodukt benutzen (nur Tages- oder Nachtpflege) oder weiterhin beide?
Es ist wichtig, Geduld zu haben. In den meisten Fällen dauert die Behandlung mindestens 12 Wochen. Die Wirkung in der Haut setzt jedoch fast immer schnell ein, auch wenn man das nicht sofort erkennen kann. Manchmal kann es jedoch auch sein, dass es nach 3 bis 4-wöchiger Behandlung zunächst anscheinend zu einer Verschlechterung der Akne kommt, bevor sich der Therapieerfolg einstellt. Unsere Empfehlung: Anwendung des Aktiv Konzentrats in Kombination mit nur einem Pflegeprodukt, z.B. morgens die Tagespflege und abends das Konzentrat oder umgekehrt!

Besonders in der Augenpartie benötige ich sehr gute Pflege, dass die Haut nicht zu trocken wird. Unrein ist die Haut dort aber tatsächlich nicht. Könnt Ihr ein spezielles Produkt für die Augenpartie empflehlen?
Wir empfehlen die AQUAporin ACTIVE Feuchtigkeitsspendende Augenpflege. Dies ist eine besonders leichte Pflege, welche für optimale Feuchtigkeitsversorgung der Haut sorgt – selbst in tieferen epidermalen Hautschichten, reduziert Müdigkeitserscheinungen, ist parfümfrei und augenärztlich getestet. Tipp: Die Creme im Kühlschrank aufbewahren. Dann hat man beim Auftragen einen zusätzlichen kühlenden Effekt.

Sollte man vor dem Einstieg mit einer neuen Pflegeserie vielleicht eine professionelle Hautreinigung bei der Kosmetikerin machen?
Das ist nicht zwingend notwendig, aber sicherlich eine gute Idee. Eine professionelle Hautreinigung, z.B. bei einer Kosmetikerin, in einer Hautarztpraxis oder in einem speziellen Institut bereitet Deine Haut optimal auf unsere Pflege- und Reinigungsprodukte vor. Meist wird dort auch ein Peeling angewendet, so dass überschüssige Hautschuppen und Talg, sowie Unreinheiten gut ausgereinigt werden.

Kann man nach der Rasur ein After Shave benutzen?
Wenn das After Shave Produkt bisher gut vertragen wurde, kann es gerne weiterverwendet werden. Ihr benutzt die Produkte dann am besten wie folgt:
1. Reinigung, 2. After Shave (anstelle des Tonics) und 3. Pflege.