Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Eucerin DermoPURIFYER.

Eucerin Fragen und Antworten

02.09.11 - 13:57 Uhr

von: Sina_Eucerin

Feedback auf unsere Fragen zu Eucerin DermoPURIFYER – Teil 3.

Liebe Projektteilnehmer,
die letzten beiden Wochen unseres gemeinsamen Projekts sind in vollem Gange und ich bin schon ganz gespannt, was Ihr noch alles zu berichten habt. Heute gibt es noch einmal Antworten auf Eure Fragen, die Ihr in den vergangenen Tagen gestellt habt.

Einige der männlichen Tester wollen zum Beispiel wissen, ob man nach der Rasur auch noch ein After Shave benutzen kann.

Wenn das After Shave Produkt bisher gut vertragen wurde, kann es gerne weiterverwendet werden. Ihr benutzt die Produkte dann am besten wie folgt:
1. Reinigung, 2. After Shave (anstelle des Tonics) und 3. Pflege.

Hier gibt es weitere Antworten auf Eure Fragen. Noch mehr Informationen und Wissenswertes findet Ihr in den FAQs.

Sollte man vor dem Einstieg mit einer neuen Pflegeserie vielleicht eine professionelle Hautreinigung bei der Kosmetikerin machen?
Das ist nicht zwingend notwendig, aber sicherlich eine gute Idee. Eine professionelle Hautreinigung, z.B. bei einer Kosmetikerin, in einer Hautarztpraxis oder in einem speziellen Institut bereitet Deine Haut optimal auf unsere Pflege- und Reinigungsprodukte vor. Meist wird dort auch ein Peeling angewendet, so dass überschüssige Hautschuppen und Talg, sowie Unreinheiten gut ausgereinigt werden.

Ich bekomme gefühlsmäßig mehr Pickel und meine Haut fühlt sich viel fettiger an. Soll ich nur noch ein Pflegeprodukt benutzen (nur Tages- oder Nachtpflege) oder weiterhin beide?
Es ist wichtig, Geduld zu haben. In den meisten Fällen dauert die Behandlung mindestens 12 Wochen. Die Wirkung in der Haut setzt jedoch fast immer schnell ein, auch wenn man das nicht sofort erkennen kann. Manchmal kann es jedoch auch sein, dass es nach 3 bis 4-wöchiger Behandlung zunächst anscheinend zu einer Verschlechterung der Akne kommt, bevor sich der Therapieerfolg einstellt. Unsere Empfehlung: Anwendung des Aktiv Konzentrats in Kombination mit nur einem Pflegeprodukt, z.B. morgens die Tagespflege und abends das Konzentrat oder umgekehrt!

Was passiert, wenn die Produkte bei über 25°C gelagert werden?
Sofern ein Produkt nur kurzzeitig und geringfügig überhalb der empfohlenen Temperatur lag kann es normalerweise problemlos weiterverwendet werden – natürlich nicht mehr unbedingt, wenn es tiefgefroren wurde oder längere Zeit in der prallen Sonne oder in der Sauna gelagert wurde. Das sieht man dem Produkt meist auch an, da es sich gegebenenfalls verfärbt, komisch riecht oder eine Phasentrennung (Entmischung) aufweist.

Viele Grüße,
Eure Sina

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 02.09.11 -15:22 Uhr

    von: shihan

    Der zweite Tipp könnte mir vielleicht weiter helfen, da ich tatsächlich mehr Pickel habe als vorher. Vor allem heilen sie auch schlechter ab.
    Ich hatte schon vor, meine Produkte einer Kollegin zu geben, die damit wunderbar zurecht kommt, aber jetzt versuche ich es vielleicht doch noch ein paar Wochen weiter. So wie ich jetzt gerade aussehe, kann ich jedenfalls nicht zu Kunden gehen, die bekommen einen Schreck: Ein dicker roter Pickel auf der Nasenspitze (sieht besonders albern aus ;-) ) und jede Menge am Kinn…. so schlimm hatte ich es zuletzt in der Pubertät.

  • 02.09.11 -15:58 Uhr

    von: summersun123

    Also als Tipp für die Männer vielleicht noch: Mein Freund hat mittelstarke Akne am Hals und im Gesicht und er rasiert sich regelmäßig vor der Anwendung der Produkte und benutzt das Akitv Konzentrat morgens und abends. Es ist wirklich erstaunlich wie gut die Akne dadurch verschwunden ist. Vielleicht spielt auch die zusätzliche Ernährung dabei eine Rolle? Nur die Pflegeserie kann ja nicht unbedingt Wunder wirken, sondern nur unterstützen.

  • 03.09.11 -01:32 Uhr

    von: steffi_rinoa

    es ist wirklich erstaunlich was nach regelmäßiger anwendung mit der haut passiert… allerdings muss man sich auch strickt an die anwendung halten sowie auch noch andere komponente dazu mischen wie ernährung ändern oder wechselnde cremes…. bei mittelastarker akne aber ein hilfreiches produkt

  • 05.09.11 -09:13 Uhr

    von: muschmops

    Großes Lob mal an das Eucerin Team,toll wieviele Faregn in den Letzten Wochen beantwortet wurden!
    In den Antworten stecken noch einige Tipps und Tricks:-)Prima!!

  • 05.09.11 -09:31 Uhr

    von: Sina_Eucerin

    @muschmops: Vielen Dank! Eure Fragen waren wirklich sehr spannend!