Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Eucerin DermoPURIFYER.

Eucerin DermoPURIFYER Systempflege

05.08.11 - 09:47 Uhr

von: die_jules

Eucerin DermoPURIFYER: In 3 Schritten zu reiner Haut.

Die Produkte der Pflegeserie DermoPURIFYER sind wirksam aufeinander abgestimmt. Sie regulieren effektiv und gezielt die gestörten Hautfunktionen in drei Schritten: Erst wird die Haut gereinigt, dann geklärt und am Ende gepflegt.

systempflege DermoPURIFYER
Die Systempflege Eucerin DermoPURIFYER: (von links) zum Reinigen, Klären und Pflegen.

Reinigen: Im ersten Schritt reinigen wir die Haut. Das Reinigungsgel befreit die Haut von überschüssigem Talg, Make-up- und Cremeresten sowie Schweiß und Schmutzpartikeln. Die Haut fühlt sich danach nicht nur reiner und klarer an, sondern kann die anschließende Pflege besser aufnehmen.

Klären: Das Gesichts-Tonic klärt unsere Haut, öffnet die verstopften Poren und entfernt letzte Verunreinigungen. Durch die antibakterielle Wirkung reduziert es außerdem Pickel und Mitesser.

Pflegen: Abschließend ist es wichtig, die Haut nach der gründlichen Reinigung noch ausreichend zu pflegen. Die Feuchtigkeitspflege, die Aktiv Nachtpflege und das Aktiv Konzentrat versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und regulieren die gestörten Hautfunktionen. Hierbei ist es wichtig, das Aktiv Konzentrat vor der Feuchtigkeitspflege bzw. der Nachtpflege auf die Haut aufzutragen.

@all: Habt Ihr die Systempflege in 3 Schritten schon ausprobiert? Wie fühlt sich Eure Haut danach an?

P.S.: Damit unsere Mittester sich auch von der Wirkung des Pflegeserie überzeugen können, ist es wichtig, dass wir die vier Produktproben immer zusammen weitergeben.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 05.08.11 -11:35 Uhr

    von: schokokeksle

    Da möchte ich doch gleich mal einen Kommentar schreiben :)

    Also ich hab die Systempflege in 3 Schritten auf jeden Fall schon ausprobiert und bin damit super zufrieden.
    Gerade das Reinigungsgel ist sehr praktisch. Vor allem brennt es kein Stückchen auf der Haut, wie man es teilweise von anderen Marken und deren Produkte kennt. Es ist also optimal für die Haut.

    Schon nach wenigen Anwendungen haben sich meine Mitesser auf der Nase reduziert und ich habe jetzt voll die schöne Gesichtshaut :D Also ich bin wirklich super zufrieden!

  • 05.08.11 -11:59 Uhr

    von: Miramia

    Ich habe die Systempflege auch schon ausprobiert und benutze sie seit ich das Packet bekommen habe täglich morgens und abends. Und mein Hautbild hat sich wirklich in den letzten zwei Woche sehr zum positiven verändert :)
    Normalerweise habe ich bei früheren Systempflegen die ich verwendet habe, nach wenigen Tagen die Pflege nicht mehr so regelmäßig verwendet, weil sich der Erfolg, der versprochen wurde nicht eingestellt hat. Aber von der neuen Eucerinpflege bin ich wirklich begeistert. :)

  • 05.08.11 -15:15 Uhr

    von: femaleplus

    Also ich nutze auch seit Beginn das komplette system Morgens und Abends und muss leider sagen, dass sich meine Haut bislang nicht verbessert hat:-( Auch wenn ich das Projekt an sich gut finde habe ich noch nicht so die Vorteile gemerkt :-( soll wohl bis zu 4 Wochen dauern…. Außerdem fände ich es persönlich für mich passender wenn ich nicht soooo viele Produkte nutzen muss. Ich würde mir sehr gerne das Reinigungsgel sparen aber na gut

  • 05.08.11 -17:44 Uhr

    von: Sassi9391

    Ich nutze auch alles seit fast 2 Wochen, das Reinigen mit dem gel finde ich am wichtigsten. Es schäumt genau richtig und danach fühlt sich die Huat gut gereingt an. Auch das Tonic finde ich echt super, es riecht gut und hinterlässt eine angenehmes Gefühl auf der Haut. Die Nachtcreme finde ich besser als die Tagescreme. Mir gefällt der Spender nicht sooo gut und bei mir mattiert sie irgendwie auch nicht. Die Nachtcreme hingegen finde ich super.
    Leider hat hat sich meine Haut etwas “verschlechtert” aber ich bin zuversichtlich, dass sich das bald legen wird!

  • 05.08.11 -18:48 Uhr

    von: theodore

    Die Produkte finde ich durchweg gut, bis auf das Feuchtigkeitsfluid, das mattiert bei mir nicht. Ich reinige wirklich konsequent morgens und abends mein Gesicht. Ich habe das Gefühl das zwar kleine Mitesser super verschwinden, Pickel bekomme ich aber weiterhin….mal sehen was sich noch tut!

  • 05.08.11 -20:16 Uhr

    von: vanilla83

    Ich habe alle Produkte auch brav jeden Tag benutzt. Meine Haut fühlt sich jetzt wirklich toll an. Einen optischen Effekt habe ich allerdings noch nicht bemerkt. Die Mitesser an der Nase halten sich hartnäckig, aber die werde ich auch noch los.

    Ich bin ein wenig enttäuscht von dem Reinigungsgel, das ja auch damit beworben wird, dass es Makeup entfernt. Leider darf man es nicht an den Augen benutzen. Ich habe den Fehler gemacht, trotzdem mein Augenmakeup damit zu entfernen und musste mit sehr stark brennenden Augen büßen. Jetzt muss ich leider die eh schon vielen Produkte noch um ein weiteres, leider Nicht-Eucering-Produkt zum Entfernen des Augenmakeups ergänzen.

    Das Tonic finde ich total super. Sowohl die Verpackung, als auch die Wirkung sind klasse.

    Das Konzentrat zieht meines Erachtens nach sehr schlecht ein (auch wenn ich es wie empfohlen einklopfe). Daher benutzte ich es nur noch am Abend, da es mr morgens (vor dem Schminken) zu sehr klebt.

    Die Nachtcreme finde ich auch sehr klebrig. Das war am ersten Abend schon sehr unangenehm. Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt, aber toll finde ich das Gefühl trotzdem nicht. Gut finde ich allerdings, dass man am Morgen danach beim Gesichtwaschen immer noch einen Film auf der Haut spürt, was mir das Gefühl gibt, dass die Creme tatsächlich die ganze Nacht gewirkt hat.

    Die Tagespflege ist wirklich toll bzgl. der Feutigkeitspflege und auch als Makeup-Unterlage gut geeignet. Mattierend finde ich es allerdings auch nicht unbedingt…

    Heute Mittag habe ich bemerkt, dass ein Pickel sich den Weg ins Freie sucht – den werde ich heute Abend direkt mal mit dem Konzentrat bekämpfen und schauen, ob er noch eine Chance hat :-)

  • 05.08.11 -22:10 Uhr

    von: labortussi

    Ich finde die Produkte an sich sehr gut, muss aber leider auch berichten, dass meine Haut nach dem Auftragen des Reinigungsgels furchtbar klebt. Diese Kleben geht auch nicht mit dem Tonic weg. Mnachmal creme ich mich nicht gleich nach dem Reinigen ein und dann nervt das schon. Erst hab ich gedacht, dass ich das Gel nicht richtig abgespült habe, aber selbst nach der Anwendung in der Badewanne mit wirklich viel Wasser hat es geklebt!

  • 06.08.11 -08:46 Uhr

    von: katribo

    Also ich muss sagen, dass meine Haut nach dem Reinigungsgel überhaupt gar nicht klebt, nur ein ganz klein bisschen bei der Nachtcreme (aber das könnte auch an unterschiedliche Hauttypen liegen, @labortussi hast du ehr trockene oder fettige Haut?) Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit den Produkten. Das Reinigungsgel schäumt bei mir aber kaum?! Mit der Bekämpfung von Pickeln bin ich zufrieden, bei den Mitessern hab ich bisher ehr kleine Erfolge, aber das kann ja noch kommen :) .

  • 07.08.11 -01:32 Uhr

    von: webtobi

    Mhh, meine Haut klebt nach dem Aktiv-Konzentrat ziemlich stark. Was ich schwierig finde, ist gerade jetzt im Sommer die Kombination mit Schweiss… Ich habe das Gefühl, dass immer irgendwas brennt, oder klebirg oder glänzend wird… Naja, ich schwitze ohnehin sehr stark, denke mal, dass das bei den vielen Schichten auf der Haut auch normal ist…

  • 07.08.11 -09:58 Uhr

    von: vanilla83

    Also ich habe auch in den letzten zwei Tagen, als es hier sehr warm war, gemerkt, dass ich unter der Tagescreme sehr schwitze. Selbst ohne danach Makeup aufzutragen, hatte ich schon nach wenigen Minuten einen richtigen Schweißfilm auf dem Gesicht.

  • 07.08.11 -11:55 Uhr

    von: vonni89

    Das Problem mit dem Schwitzen was einige vor mir angesprochen haben habe ich auch. Ansonsten finde ich die Produkte recht gut, meine Haut ist spührbar zarter geworden, meine Pickel sind nicht unbedingt schnell weggegangen aber es sind wenigstens keine mehr nachgekommen. Jedoch hatte ich Probleme mit dem Konzentrat nach 5 tägiger Nutzung wurde meine Haut an den entsprechenden Stellen rot und trocken, weshalb ich sie dann auch abgesetzt hab weil ich vollkommen fleckig wurde.
    Das Gel ist super, das Tonic und die Tagescreme auch, nach der Nutzung der Nachtcreme ist mein Gesicht etwas klebrig, leicht ölig.
    Zu dem Gel stell ich dann auch mal noch ne Frage in den Raum: Ich empfinde den Geruch des Gels jenach Verschmutzung der Haut echt unangenehm, geht es euch auch so, weil ohne Hautkontakt empfinde ich das Gel als geruchsneutral?!

  • 07.08.11 -12:39 Uhr

    von: Loona18

    Euserin ist wirklich schönes Produkt, ich habe zwar nur Feuchtigkeitscreme und Aufbaucreme, werde mir aber dieses 3 Phasen Reinigung auch zulegen! L.G.

  • 07.08.11 -13:39 Uhr

    von: Lumielle

    Bisher habe ich leider nur eine Besserung der Mitesser auf meiner Nase beobachten können.
    Pickel kommen und gehen trotzdem noch, wie sie wollen.

    Nach dem Tonic fühlt sich die Haut immer klebrig an.
    Aber am Morgen der Nacht mit den drei abgestimmt Produkten fühlt sich die Haut toll an :D (wenn gleich, sie dann fettig wird…)

  • 07.08.11 -13:40 Uhr

    von: Lumielle

    Achso, das mit dem Schwitzen hatte ich jetzt auch im Urlaub total… immer ein Schweißfilm – Makeup oder ähnliches war gar nicht möglich.

  • 07.08.11 -18:09 Uhr

    von: MartinaRe

    Oh man…. ich habe mich die ganze Zeit gefragt, was das Konzentrat bringen soll, für mich hatte es null Effekt. Jetzt lese ich gerade, dass man es VOR der Feuchtigkeits-/Nachtpflege auftragen soll!! Ich habe es immer als letztes aufgetupft…. Dann werde ich ab sofort das Prozedere anpassen und bin gespannt, ob das Ergebnis damit erfreulicher wird :o ))

    Zum Thema Schwitzen: auch ich habe das Gefühl, dass meine Haut sehr “speckig” wirkt. Eigentlich hatte ich eher das Gegenteil befürchtet, nämlich dass die Haut eher austrocknet. Mattierende Wirkung kann ich daher leider nicht bestätigen. Als es die letzten Tage so warm war, habe ich im Gesicht richtig geschwitzt (obwohl ich eigentlich der absolute “Anti-Schwitz-Typ” bin). Auch beim Sport ist mir aufgefallen, dass ich im Gesicht stark schwitze – und ich glaube nicht, dass es an einer gesteigerten Verausgabung liegt *grinz*

    Da ich generell kein Makeup verwende (ausser an den Augen) kann ich nichts darüber sagen, wie sich die Kombi verträgt. Ich fände es sehr interessant zu erfahren, ob es den anderen Testern damit genauso geht wie Lumielle??

  • 07.08.11 -18:12 Uhr

    von: MartinaRe

    @vonni89: ich empfinde den Geruch auch als etwas zu “klinisch”. Mit der Zeit habe ich mich daran gewöhnt, aber die ersten Tage fand ich schon etwas extrem, ich hatte v.a. das Gefühl man riecht 10km gegen den Wind dass ich offensichtlich ein klinisches Produkt verwende… Ob der Geruch erst nach dem Auftragen ensteht kann ich so spontan nicht bestätigen, werde aber mal drauf achten.

  • 07.08.11 -21:18 Uhr

    von: Cassiopaiae

    Benutze jetzt die Pflegeserie seit dem ich sie bekommen habe. Die Haut fühlt sich gut an und ist nicht mehr so trocken. Leider bekomme ich irgendwie mehr Pickel als vorher. Hab dann ein anderes Produkt noch kombiniert das besser bei akuten Problemen hilft.
    Das Waschgel empfinde ich vom Geruch her auch sehr unangenehm. Das Tonic dafür finde ich sehr angenehm und frisch. Das Serum finde ich riecht auch etwas und klebt. Nacht und Tagescreme sind angenehm aber find den Geruch nicht frisch. Wäre schöner wenns frischer wirkt. Ein matierenden Effekt konnte ich nicht feststellen. Verpackung und Auftretten finde ich sehr ansprechend. Trotzdem frage ich mich wann der Verbesserungeffekt eintritt, oder ich hab einfach nur pech.
    Soll man eigentlich z.b. Abends die ganze Serie nacheinander benutzten oder etwas warten. Kann die Haut das alles komplett aufnehmen?

  • 07.08.11 -22:22 Uhr

    von: Muffin83

    Bei mir wirkt die Creme leider auch nicht mattierend, sondern eher klebrig. Und das mit dem Schwitzen nach dem Auftragen der Tagescreme ist mir auch schon aufgefallen. Insgesamt ist bei mir vielleicht eine kleine Verbesserung eingetreten, aber ich denke um das ganze Pflegesystem richtig beurteilen zu können, muss ich es noch ein paar Wochen regelmäßig anwenden.

  • 07.08.11 -22:32 Uhr

    von: dancingqueen1808

    Ich benutze auch alle Produkte regelmäßig morgens und abends. Eine großartige Verbesserung meines Hautbildes habe ich noch nicht feststellen können, aber das ist vielleicht nach 2 Wochen auch noch nicht möglich. Die Handhabung ist sehr angenehm, das Gel macht einen dezenten Schaum und lässt sich gut verteilen. Das Gesichtswasser ist auch angenehm zu benutzen und meine Haut fühlt sich danach auch nicht trocken an, wie das bei anderen Produkten schon öfters der Fall war. Auch ich habe morgens das Gefühl, dass auf meinem Gesicht noch ein leichter Film liegt, das irritiert mich ein bißchen, denn die Creme soll ja einziehen und wirken anstatt auf der Haut zu bleiben. Das Serum zieht auch bei mir eher schlecht ein, es dauert immer ne ganze Weile, bis ich dann die Cremes verwenden kann.
    Früher hatte ich gerade tagsüber gegen mittag schon wieder das Gefühl, dass meine Haut trocken ist. Das habe ich, seit ich Eucerin benutze, nicht mehr. Das spricht ja dann für eine gute Pflegewirkung!

    Kann man die Pflege eigentlich auch benutzen, wenn man einen Sonnenbrand im Gesicht hat? Nicht, dass hier so viel Sonne wäre…;-) Oder sollte man dann auf eine extra Feuchtigkeitspflege umstellen?

  • 08.08.11 -00:49 Uhr

    von: webtobi

    Da bin ich ja sehr froh, dass das mit dem Schwitzen nicht nur ne Einbildung von mir war, sondern dass es (leider) auch vielen anderen so geht! ;-)

  • 08.08.11 -07:19 Uhr

    von: stiilbruch

    Ich muss mich den Meinungen meiner Vorredner auch teilweise anschließen. Die Produkte an sich finde ich super! Sie duften angenehm, einfach in der Anwendung, hinterlassen ein tolles Gefühl auf der Haut, super unter Make Up, klebt nicht, juckt nicht usw.

    ABER meine Haut hat sich seit der 2 wöchigen und regelmäßigen Anwendung nicht verändert! Ok, es ist natürlich super, dass sie sich auch nicht verschlechtert hat durch zB Unverträglichkeit, aber meine Pickel und Mitesser lassen sich leider nicht bekämpfen.

    Dazu muss ich sagen, dass ich nicht rauche, mich gesund ernähre und 2 mal die Woche Sport mache. Meine Haut dürfte eigentlich nichts zu meckern haben.

    Ich warte ab, vielleicht dauert eine Umstellung der Haut auch länger!?

  • 08.08.11 -07:42 Uhr

    von: KattiS

    Ich benutze die Produkte auch seitdem ich das Päckchen erhalten habe. Bin bisher noch sehr zufrieden, ich finde dass v.a. das Gesichtstonic etwas klinisch richt, muss da immer an meinen Zahnarzt denken weil es dort ähnlich riecht, wobei mir das überhaupt nicht stört. was mich etwas stört ist, dass ich morgens oft aufwache und mir die Augen wehtun, sie fühlen sich verklebt oder trocken an, weiß auch nicht wie ich das besser beschreiben soll. Habe ich aber erst seitdem ich die Produkte von Eucerin teste. Ansonsten bin ich sehr zufrieden, meine Haut fühlt sich besser an und an der Stirn habe ich seitdem auch weniger Pickel. Wobei ich auch manchmal das Gefühl habe, dass meine Haut sich etwas fettiger anfühlt wie vorher-

  • 08.08.11 -14:13 Uhr

    von: melles

    @Katti S:
    Auweh, nach Zahnarzt riechen hört sich garnicht gut an.
    *ganz schlimmer Zahnarzt Panikling*
    Aber ne tolle Haut haben will ich auch T-T

    Werde auj jeden Fall weiter die Berichte verfolgen und bin sehr gespannt.

  • 08.08.11 -18:00 Uhr

    von: louzett

    Die erste Woche, in der ich getestet habe, hat sich meine Haute eher verschlechtert. Seit dieser Woche ist es besser. Wahrscheinlich hat sich meine Haut jetzt dran gewöhnt.
    Die Cremes find ich allerdings immer noch, beide zu klebrig auf der Haut.
    Geruchlich kann ich mich nur anschliessen: ein frischerer Duft wäre mir lieber. Sie riechen ein bisschen, als wären sie schon älter.
    Bin auf jeden fall gespannt, wie die neue Woche wird…

  • 08.08.11 -20:04 Uhr

    von: PoLoSchnecke87

    Also ich selbst bin leider nicht mit im Projekt aber ich benutze dieses Produkt (Gesichtswasser, Peeling, Tagescreme und seit neuen auch den Abdeckstift) ich bin zwar nicht Pickelfrei aber es sind weniger und meist auch gleich “reif” sieh heilen auch deutlich schneller ab. Ich selber finde den Geruch total angenehm. Bemerkt hab ich aber auch das meine Haut morgens wie ein wenig Fettig ist. Aber ich muss sagen das gefällt mir gut denn meine Haut ist sonst sehr trocken gewesen. Pickel und trockene Haut voll die blöde Kombi aber mit Eucerin sehr gut vereinbar :D .
    Leider obwohl ich in Berlin Wohne hab ich noch nicht die Nachtpflege und auch nicht das Serum bekommen :( Hat jemand Proben für mich ??? :D :D :D
    Beste Grüße meine lieben trnd Tester/innen

  • 08.08.11 -20:11 Uhr

    von: FlyPuck

    Ich verwende das komplette Programm seit Erhalt der Produkte jeden Morgen und Abend. Ich kann auch nach zwei Wochen Anwendung keine Verbesserung, sondern nur eine Verschlechterung feststellen. Finde sogar, dass das gerade noch schlimmer wird. Ich hoffe allerdings weiterhin, dass das nur eine erste Reaktion auf die Pflegeänderung ist und bald verschwindet.
    Dass meine Haut weicher geworden wäre, kann ich auch nicht sagen.

    Mit dem Reinigungsgel und dem Tonic komme ich sehr gut zurecht. Mit der Reinigungswirkung bin ich zufrieden. Meine Haut klebt nach Anwendung zwar auch, das stört mich aber nicht, weil dann ja noch die Pflege kommt…
    Ich muss sagen, dass mir die Nachtpflege gar nicht gefällt. Sie riecht von allem am stärksten klinisch. Außerdem habe ich nach dem Auftragen das Gefühl, dass sie nur so an mir klebt…Der Geruch hängt überall und meine Haut fühlt sich eher unangenehm an.
    Die Tagespflege hingegen erscheint mir wesentlich leichter (insbesondere beim Auftragen). Der Duft ist zarter. Es zieht schnell ein und ist eine gute Makeup-Grundlage. Damit bin ich also sehr zufrieden.
    Wenn nur endlich die positive Wirkung einsetzen würde….

  • 08.08.11 -20:31 Uhr

    von: eileen1306

    Ich bin beim Projekt auch nicht dabei.Ich habe mir aber in der Apotheke die 3 Phasen Reinigung gekauft.Da ich im März meine Pille abgesetzt habe um am Projekt Baby zu arbeiten:-),habe ich eine unreine Haut die ich in der Pupertät noch nicht einmal hatte:-(.Fazit:ich probiere schon seit 3 Wochen morgens und abends aber bis jetzt ist mein Hautbild nicht besser geworden.
    Schade eigentlich…

  • 08.08.11 -20:49 Uhr

    von: ubootsandra

    Seit ich die Pflegeserie verwende habe ich eher den Eindruck, dass ich mehr Pickel als vorher habe. Das Reinigungsgel gefällt mir mittlerweile sehr gut. Fand anfangs den Geruch nicht so gut, habe mich aber wohl daran gewöhnt. Das Gesichtswasser finde ich nicht ganz so toll, meine Haut fühlt sich ein paar Stunden später schon fettig an, wenn ich es verwendet habe. Vor allen Dingen, wenn ich über Nacht dann auch nocht die Nachtcreme verwende. Die Tagespflege verwende ich selten, da ich sowieso den Eindruck habe, dass mein Gesicht schon eingecremt wäre. Das Aktiv-Serum hat mich sehr positiv überrascht. Ein paar mal aufgetragen, und schon sind die behandelten Hautflächen wieder in Ordnung.

  • 09.08.11 -18:50 Uhr

    von: cl0wn

    Also ich habe die Pflegeserie und die Gesichtsbehandlung in drei Schritten natürlich auch schon ausprobiert und muss sagen, dass ich wirklich begeistert bin – obwohl ich bei derartigen Produkten meist kritisch bin!

    Aber besonders das Gesichtstonic und das Reinigungsgel finde ich klasse. Beide lassen sich super angenehm auftragen und man merkt auch schnell Verbesserungen der Haut. Auch das Konzentrat finde ich gut! Nur die Nachtcreme riecht etwas komisch, aber ansonsten ist alles top!

    Auch gut finde ich die Verpackungen! Man kann alles dosiert auftragen. Nur beim Gesichtstonic wäre vielleicht noch ein anderer Verschluss besser, mit welchem man das Gesichtswasser dosierter auftragen kann!

    Lg

  • 09.08.11 -21:32 Uhr

    von: Miramia

    @vonni89: Also ich empfinde den Duft des Reinigungsgels bzw. der ganzen Pflegeserie als total angenehm. Ich rieche das total gerne sogar ^^

  • 10.08.11 -11:00 Uhr

    von: die_jules

    @Miramia: Super, das ist ja wirklich toll!
    @MartinaRe: Genau, das Konzantrat immer VOR der Nacht- und Feuchtigkeitspflege auftragen :-)

  • 10.08.11 -14:32 Uhr

    von: biomaus

    Meine Haut hat sich definitiv seit der Verwendung der Produkte eher verschlechtert und einen Umkehrtrend sehe ich leider nicht. Ich gebe dem Ganzen noch 1-2 Wochen, dann setze ich die Produkte ab. Ich habe zwar auch das Gefühl, dass die Pickel schneller “reifen” und wieder abheilen, aber das ist auch keine große Verbesserung, wenn es dafür mehr werden.

    Schade, denn das Hautgefühl und die Pflegewirkung gefallen mir sonst wirklich sehr gut. Ich habe sogar dass Gefühl, dass Trockenheitsschüppchen an der Nase, die ich früher immer hatte, nun nicht mehr vorhanden oder viel weniger geworden sind.

    Ich benutze alle Produkte wie beschrieben, hoffentlich ändert sich noch etwas in den nächsten Tagen, sonst ist das leider nicht meine Pflege auf Dauer.

  • 10.08.11 -21:30 Uhr

    von: Jessicah

    Ich wende die Produkte jetzt seit rund drei Wochen regelmäßig morgens und abends an. Ich kann nur sagen, dass ich jetzt schon begeistert bin. Ich wurde von Freunden nun schon mehrmals darauf angesprochen, dass meine Haut besser aussieht…und das ist auch wirklich so!
    Am Anfang habe ich eher noch mehr Pickel bekommen, die aber mit der Zeit immer weniger wurden und auch nicht mehr wieder kamen. Jetzt ist grad noch einer übrig geblieben :-)
    Ich bin also begeistert. Die Produkte fühlen sich nach Anwendung auch ganz toll an. Die Haut fühlt sich viel frischer, reiner und weicher an. Einfach super!

  • 11.08.11 -18:48 Uhr

    von: ari09

    Hm, habe diese Pflegeserie mal vor einem Jahr ausprobiert. Wirkte auch innerhalb der ersten Woche echt gut und ich war begeistert: Pickel gingen zurueck und die Haut war etwas ausgeglichener (der Bereich meiner Stirn ist leider sehr trocken, wohingegen der Rest des Gesichts eher zum Fetten neight). Aber leider verflog die Wirkung trotz weiterer Anwendung und nach 4 Wochen habe ich mir eine Alternative gesucht.
    Sorry, aber dieses Produkt hat mich leider nicht ueberzeugt!

  • 12.08.11 -12:07 Uhr

    von: opafritz88

    Ich teste diese Serie seit mittlerweile 3 Wochen und konnte bisher leider leider noch keine Verbesserung feststellen.

    Natürlich fühlt sich die Haut nach Reinigungsgel, Tonic, Aktiv Konzentrat und der Creme frischer und gesünder an, an meinem Hautbild hat sich allerdings noch nichts verändert. Ich bekomme weiterhin Pickel und mein Gesicht fühlt sich spätestens nach einer halben Stunde wieder “fettig” an.

    Vielleicht bin ich auch ein etwas schwieriger Kunde (meine Haut fettet sehr schnell & ist sehr empfindlich) und diese Pflegeserie richtet sich an eine etwas andere Zielgruppe…

  • 12.08.11 -20:33 Uhr

    von: ChristinaHet

    Ich finde das Reinigungsgel, das Gesichtswasser und die Nachtpflege total super!
    Allerdings habe ich das Gefühl, dass 1-2 Stunden nach Auftragen der Feuchtigkeitscreme mein Gesicht von einem fettigen Film überzogen ist :(
    Das hatte ich bei meiner alten Creme nicht und es wundert mich, as die Creme ja Ölfrei ist.

    Lange wusste ich nicht, wie ich mit dem Aktivkonzentrat umgehen soll, da ich das Gefühl hatte, dass zusammen mit der Creme “zu viel” auf meinem Gesicht ist (wieder das Gefühl eines fettigen Filmes).
    Aaaber ich habe die perfekte Lösung für mich gefunden!
    Da ich einer der Menschen bin, der auch an Armen und Beinen keine glatte Haut sondern lauter kleine Pickelchen hat (zusätzlich zu trockener Haut), habe ich das Konzenrat versuchsweise mal auf den Armen ausprobiert (1 Spritzer pro Arm reicht) und es wirkt wunderbar!
    Die Haut an den Armen ist schon viel glatter geworden und fühlt sich super gepflegt/garnicht trocken an! Ich bin begeistert :)
    Ein Grund für mich auch in Zukunft das Konzentrat zu kaufen!

  • 12.08.11 -21:40 Uhr

    von: faint

    Wirklich zufrieden bin ich mit den Produkten auch nicht. Mehr Pickel hab ich zwar nicht bekommen, aber eine allgemeine Verbesserung des Hautbildes kann ich auch nicht bestätigen. Dafür finde ich, dass Pickel auch mit Eucerin nicht “schneller” weggehen – obwohl ichs schon enttäuschend finde, dass man für 16 Euro (78 Euro / 5 Produkte – Durchschnittspreis) das gleiche Empfinden hat, wie für Produkte für 5 Euro. Aber da ist wohl echt jeder Hauttyp anders, wie man hier ja auch lesen kann – bei den einen bringt es was, bei den anderen weniger. Kurz Werbung: Mein Fazit und sowas nach guten 4 Wochen @ http://trnd.iDoof.de online. Kurz und Knapp gehalten.

  • 14.08.11 -00:40 Uhr

    von: chantini

    Ich habe nun wirklich konsequent 3 Wochen lang durchgetestet…und muß sagen, das sich bei mir noch keine deutliche Besserung eingestellt hat….leider habe ich extrem fettige Haut bekommen, und viele Pickel :( , Ich glaube meine Mitesser haben sich reduziert, bin mir aber noch nicht ganz sicher, ob das nur ein Wunschdenken ist ;) Ich werde die Produkte auf jedenfall weiter testen…das Konzentrat habe ich erstmal pausiert, hatte das Gefühl, das ich das nicht so gut vertrage, und die Tagescreme nehme ich auch nur noch bei Bedarf, seitdem hat sich meine Haut in sofern wieder normalisiert, das sie nicht mehr so extrem fettig ist.Wovon ich allerdings echt begeistert bin, ist das Tonic und die Nachtcreme!!!!Verpackung und Design finde ich super…Ich teste jedenfalls weiter und hoffe,das sich bei mir auch noch eine deutliche Besserung zeigen wird…

  • 14.08.11 -08:00 Uhr

    von: nordwind.

    Nachdem ich jetzt drei Wochen ausgiebig getestet habe, muss ich das Projekt für mich leider beenden. Meine Haut sah schon lange (ich litt früher unter starker Akne) nicht mehr so furchtbar aus.

    Alles glänzt, ich bekomme täglich neue Eiterpickel und richtig heftige Unterlagerungen. Es ist eine absolute Katastrophe, dabei wollte ich nur den Glanz meiner Gesichtshaut reduzieren. Ich muss jetzt irgendwie versuchen mein altes Hautbild wiederzubekommen und das wird sicher erstmal dauern. Ich bin wirklich unglücklich mit dem aktuellen Zustand meiner Haut und bereue sehr, dass ich mich von meinen altbewährten Produkten habe wegführen lassen. Daraus habe ich gelernt.

    Ich muss aber dazu sagen, dass die Wirkung wie bei allen Kosmetikprodukten individuell ist. Mein Freund beispielsweise hat Proben von mir bekommen und schon einen positiven Effekt erzielen können.

  • 14.08.11 -15:45 Uhr

    von: dini7

    Ich muss mich Nordwind leider anschliessen, nach 2 Wochen täglichem Behandeln meiner Haut sieht sie so schlimm aus wie schon lange nicht mehr. Und ich heirate in 6 Wochen! Also schnell wieder zurück zu meinen alten Pflegeprodukten und hoffen, dass es noch rechtzeitig besser wird.

    Ich habe mir viel mehr von den Produkten versprochen und kann sie so auf keinen Fall weiterempfehlen.
    Meine Poren sind größer geworden, ich habe viel mehr Mitesser bekommen, die Haut glänzt wie eine Speckschwarte und ich habe Eiterpickel bekommen, die ich schon Jahre nicht mehr hatte. Sehr schade.

    Euch anderen aber noch viel Erfolg beim testen!

  • 14.08.11 -15:47 Uhr

    von: reili

    In der ersten Woche hat sich mein Hautbild richtig verbessert und meine großen Poren haben sich auch verfeinert, aber jetzt ist es wieder schlechter geworden und ich habe richtig viele Mitesser bekommen. Ich weiß nicht ob sich meine Haut an die neuen Produkte gewöhnt hat, ich werde auf alle fälle die Prudukte noch bis zum Ende testen. Mal sehen ob es wieder besser wird.

  • 14.08.11 -15:56 Uhr

    von: StarOfNight

    Auch ich habe brav getestet. Anfangs hat man auch einen wirklichen Fortschritt gesehen, inzwischen habe ich wieder mehr Pickel bekommen (auch das erste mal seit Testbeginn, wieder ein ganz fieses und schmerzhaftes Exemplar :-( ). Es ist nicht schlimmer wie vor dem Test, aber geht schon fast wieder auf das Niveau wie bei Beginn, was ich sehr sehr schade finde… (aber könnte auch am momentanigen Stress liegen: in 3 Wochen geht das Staatsexamen los)
    Mit Waschgel und Tonic bin ich recht zufrieden (inbesondere dass das Waschgel nicht nur gut Schminke aller Art entfernt, sondern es lässt sich vor allem auch gut abwaschen ohne 10 min “spülen” zu müssen). Auch die Tagespflege mag ich inzwischen recht gern, auch wenn sie nicht den Eindruck, spendet sie gut Feuchtigkeit für den ganzen Tag. Auch ich schwitze gelegentlich tagsüber damit ganz schön, aber ich habe nicht das Gefühl, dass das in der Creme, sondern einfach an dem extrem schwülen Wetter diese Jahr liegt, weil ich das vor Testbeginn mit anderen Produkten auch hatte.
    Was mich allerdings weniger überzeugt, ist die Nachtcreme, hier habe auch ich, wie viele Vorschreiber(innen) auch schon berichtet haben, ein fettendes Gefühl, was ich in erster Linie auf die Creme schiebe. Auch würde ich meiner Haut gerne wenigstens nachts mal die Chance geben, frei atmen zu können ohne Cremes und anderes Zeugs.
    Bringt die Nachtcreme denn was (von wissenschaftlichen Standpunkt her), wenn man sie z.B. nur jeden zweiten Tag drauf tut? Jeden Tag ist es mir eigentlich zu unangenehm (in Moment zumindest, vielleicht sehe ich das im Winter mit der ganzen Heizungsluft anders).

    Was ich noch loswerden möchte, was ich ein bisschen schade finde ehrlich gesagt (weiß nicht wie ihr das seht): seit Beginn des Projekts (oder zumindest seit ich meine Startpaket habe), sind unter FAQs genau 5 neue Fragen und Antworten hinzugekommen. Im Forum gab es aber immer wieder mal Fragen, die ich persönlich durchaus interessant fand und wo es auch hieß, dass die Antwort, dann unter FAQs zu finden wäre (ebenso bei meinem Gesprächsbericht, schon ganz zu Anfang hat man mir gesagt, man würde ich Frage auf jeden Fall weiter geben und die Antwort würde ich dann dort finden… darauf warte ich bis heute). Ich finde das echt schade, denn für mich macht auch genau das diese Tests zu was besonderem, dass man die Chance hat, von den Experten zu diesem Produkten ein Feedback / eine Auskunft / usw. bekommt. Das sind ja auch Infos die man an die Mittester weitergibt und das möchte man ja auch zeitnah tun. (Man muss fairerweise sagen: unter FAQs schaue ich am regelmäßigsten, weil ich ja immer noch auf Antworten warte, klar verfolge ich auch das Forum, wenn es vermutlich aber auch nicht möglich ist, da immer jeden einzelnen Bericht / Betrag zu lesen, sondern ich man überfliegt auch mal und pickt sich einzelne raus, die einem besonders interessant vorkommen)
    Vielleicht seht ihr das ja anderes als ich, aber ich würde mich über mehr Infos von offizieller Seite her (die trnd Leute, geben sich wieder viel Mühe auch mit den Berichten und so) zu den Produkten freuen, weil 5 Antworten im einem Monat ist jetzt wirklich nicht die Welt und so gut die Unterlagen, die wir bekommen haben auch sind, alles kann da halt nicht drin stehen :-)

  • 15.08.11 -11:39 Uhr

    von: Line87

    Meine Haut hat sich leider auch verschlechtert. Ich hatte lange nicht mehr so viele Pickel :(
    Ich versuche es jetzt noch 1-2Wochen weiter, falls es nicht besser wird, muss ich die Produkte leider absetzen.

  • 15.08.11 -19:45 Uhr

    von: KathrinPB

    Auch ich habe mein Zwischenfeedback niedergeschrieben und würde gern wissen wie euer Hauttyp denn vorher so war – ich hab den Eindruck, dass die Produkte eher für sehr empfindliche Haut sind als für eher robuste Haut. Denkt ihr das auch? In meinem Blog hab ich das mal aufgeschrieben – freu mich über eure Kommentare hier und bei mir im Blog http://heutemorgenimmer.wordpress.com/2011/08/15/wir-haben-doch-keine-zeit-zwischenfeedback-eucerin-dermopurifyer/

  • 16.08.11 -07:54 Uhr

    von: KattiS

    @Line87: mir geht es genauso wie dir. Anfangs liefs echt gut und ich hatte ein super GEfühl. Mittlerweile ist meine Haut so schlecht wie lange nicht mehr. Meine Stirn fühlt sich an wie ein Streuselkuchen und sieht auch nicht gut aus, gott sei Dank hab ich einen Pony. Frühs wache ich auch immer mit einer recht fetten Haut an. echt schade :( (

    Was StarofNight bzgl den FAQs schreibt, habe ich mir auch schon gedacht :o

    @KathrinPB: das denk eich nicht unbedingt, ich habe auch empfindliche Haut, ob jetzt sehr empfindliche kann ich nicht sagen und scheine die Produkte auf Dauer nicht gut zu vertragen.

  • 16.08.11 -09:26 Uhr

    von: die_jules

    @StarOfNight: Die Fragen sind natürlich alle weitergeleitet worden und heute gibt es die nächsten Antworten – die anderen folgen auch ganz bald :-)
    @ChristinaHet: Super, dass das Konzentrat Dich begeistert hat!

  • 16.08.11 -13:06 Uhr

    von: Pueppi91

    Ih teste nun seit einer Woche die Produkte, da ich im Urlaub war und das Paket erst vorletzten Sonntag öffnen konnte :)

    Bisher habe ich leider noch gar keine Erfolge gesehen :( Was mich sehr traurig macht, da ich viel Hoffnung in die Produkte gesetzt habe.

    Aber abwarten und weiter probieren…

    Ich hatte nach zwei Tagen das Gefühl, dass meine Haut noch mehr kleine Pickelchen bekommen hat :S Kann es sein, dass die Produkte nur einfach den Talg aus der Haut ziehen und deswegen plötzlich alles an der Hautoberfläche ist? Wäre das möglich?

    Ich benutze die Nachtpflege gerne. Sie zieht schnell ein und man hat am nächsten Morgen auch kein eingefettetes Gesicht von der Creme, was ich bei anderen schon hatte.

    Von dem konzentrat bin ich gar nicht begeistert (bisher). Entzündungen gehen nicht weg, auch über Nacht nicht. Ich hab das Gefühl, dass die schneller weggehen würden, wenn ich das Zeug nicht rauf mache :(

    Die Tagescreme als Make-Up-Unterlage find ich bisher absolut nicht geeignet :S…vielleicht habe ich auch nur einen schlechten Tag erwischt. Ich benutze Mineral Make-Up seit einigen Wochen und Fixierpuder. Ich habe nach ein paar Stunden richtig geglänzt im Gesicht. Da war keine rückfettende Wirkung der Creme vorhanden. Ich benutze seitdem wieder meine Tagescreme von Aok. Ich werde aber mal die Tage nochmal die Feuchtigkeitscreme von Eucerin benutzen, um zu schauen, ob das nicht doch nur einfach an dem sonnigen Tag lag ;)

  • 23.08.11 -18:49 Uhr

    von: muschmops

    hallo,benutze die Serie von Anfang an und so richtig haut sie mich nicht mehr um,will aber noch dabei bleiben.Hatte mir etwas mehr versprochen.
    Einige Mitesser sind zwar weniger und nicht mehr so tief,aber mehr auch nicht.Das Konzentrat finde ich gut,aber bei so ganz fiesen Pickel muß ne ordentliche Creme bei mir drauf,damit es was hilft.
    Dafür fühlt sich die Haut nach dem waschen gut an.

  • 24.08.11 -10:35 Uhr

    von: Zeyno01

    Hallo! Da ich so neugiergig war, hab ich mir in der Apotheke ein paar Proben ergattert. Ich konnte nur einige Tage testen, aber das Reinigungsgel hat mich echt überzeugt, man konnte bei mir schon eine Besserung feststellen. Die Creme empfand ich als sehr angenehm. Ich werd mir auf alle Fälle was nachkaufen!